Website durchsuchenMehr
 
 

Endstation Finale

Samstag, 29. Juni 2024

Sebastian Ofner muss auf seinen ersten Titel auf der ATP-Tour warten. Der 28-jährige Steirer muss sich im Finale des ATP-250-Rasenturniers in Malllorca dem als Nummer vier gesetzten Chilenen Alejandro Tabilo nach 74 Minuten mit 3:6, 4:6 geschlagen geben.

Ofner kann sich mit einem Scheck in Höhe von 82.715 Euro brutto sowie 165 Zählern für die ATP-Rangliste trösten. Mit diesen kehrt er in die Top-50 des Rankings zurück.

Zudem reist Ofner mit einer Menge Selbstvertrauen nach Wimbledon. Dort trifft Österreichs Nummer eins bereits am Montag in der ersten Runde auf den Australier Aleksandar Vukic.

Ofner bedankt sich bei der Siegerehrung beim österreichischen Veranstalter Edwin Weindorfer: "Es ist ein tolles Event. Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt." 

Turnierdirektor Toni Nadal, der Onkel von Rafael, gratuliert Ofner auf Deutsch: "Du hast ein super Turnier gemacht und ich hoffe, dass du nächste Woche ein tolles Turnier in Wimbledon machen kannst."

 

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen