Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Raw-Air strahlt rot-weiß-rot

Dienstag, 12. März 2024
 

Jan Hörl erreichte am Dienstag beim ersten von zwei Skisprung-Wettbewerben der Raw-Air-Serie in Trondheim den dritten Platz. Der 25-jährige Salzburger musste sich nur Ryoyu Kobayashi aus Japan und Peter Prevc aus Slowenien geschlagen geben. Stefan Kraft, der Weltcup-Leader, sicherte sich den fünften Platz und konnte somit seine Führung in der Raw-Air-Gesamtwertung weiter ausbauen. Daniel Huber komplettierte das starke österreichische Ergebnis mit einem achten Platz.

Siebentes Saison-Podest

„Der zweite Sprung war echt cool, da war ich gleich auf der Welle. Ich bin megahappy mit dem dritten Platz. Es war mein Ziel, dass ich noch aufs Stockerl komme. Das Selbstvertrauen steigt und bestätigt mich. Ich hoffe, dass es so weitergeht“, äußerte sich Hörl im ORF-Interview. Für ihn war es bereits der siebente Podestplatz in dieser Saison.

Kraft, der sich im zweiten Durchgang mit einem Sprung auf 103,5 Meter verbesserte, sagte: „Schade, dass es nicht fürs Stockerl gereicht hat. Auf der Kleinschanze springen alle auf denselben Fleck. Im ersten Durchgang haben mir zwei Meter gefehlt, das ist mir im zweiten besser gelungen. Jan hat sich zuletzt stark gesteigert und springt gerade sensationell. Wir wissen, dass wir heuer die beste Nation sind. Das bringt natürlich auch Selbstvertrauen.“

Kraft führt komfortabel

In der Raw-Air-Wertung führt Kraft nun mit 20,1 Punkten Vorsprung vor dem Norweger Johann Andre Forfang. Die Serie wird in Vikersund beim Skifliegen entschieden, wo laut Kraft „viel herauszuholen“ ist. Mit noch vier ausstehenden Bewerben in der Serie und einem komfortablen Vorsprung von 221 Punkten im Gesamtweltcup auf Kobayashi, blickt das österreichische Team optimistisch auf die kommenden Herausforderungen.

Olympische Momente

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen