Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Prommegger schreibt Geschichte

Samstag, 24. Februar 2024
 

Andreas Prommegger hat am Samstag beim Parallel-Riesentorlauf im polnischen Krynica seinen ersten Weltcupsieg der Saison und insgesamt den 23. seiner Karriere errungen. Der 43-jährige Salzburger besiegte den gleichaltrigen Südtiroler Roland Fischnaller im Finale mit einem knappen Vorsprung von 0,06 Sekunden und wurde somit zum ältesten Sieger in der Geschichte des Snowboard-Weltcups.

„Es war so kräfteraubend, wir sind so müde, die Beine schmerzen. Es ist mein erster Einzel-Sieg in dieser Saison, das ist wunderbar. Die Bedingungen waren schwierig, aber dafür haben die Organisatoren einen guten Job gemacht“, sagte Prommegger im ORF-Interview angesichts der hohen Temperaturen und weichen Piste.

„Die zwei Ältesten im großen Finale, das ist super. Das Finale hat mir extremen Spaß gemacht“, fügte er an und wünschte sich nun vor allem Erholung für das Rennen am Sonntag.

Karl bleibt Weltup-Leader

Fabian Obmann erreichte den vierten Platz, nachdem er im kleinen Finale gegen den Italiener Daniele Bagozza verloren hatte. Benjamin Karl, der Gewinner der Riesentorlauf-Kugel, schied im Viertelfinale aus, was Auswirkungen auf seinen Vorsprung im Gesamtweltcup hatte. Mit 103 Punkten Vorsprung auf Bagozza und 133 Punkten Rückstand auf Prommegger liegt Karl aktuell an der Spitze. Die nächsten Rennen finden in Winterberg und Berchtesgaden statt.

Bei den Frauen ging der Sieg an Ramona Hofmeister aus Deutschland, die sich gegen Daniela Ulbing und im Finale gegen Julie Zogg aus der Schweiz durchsetzte. Ulbing stürzte im kleinen Finale gegen Michelle Dekker aus den Niederlanden. Sabine Schöffmann schied nach ihrer Handoperation im Achtelfinale aus.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen