Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Die Serie geht weiter

Österreich ist auch bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro im Fecht-Bewerb vertreten.

 

Rene Pranz sicherte sich am Sonntag im letzten Moment das Olympia-Ticket.

 

Der 30-Jährige gewann den Florett-Bewerb bei der europäischen Zonenausscheidung in Prag.

In der Gruppenphase feierte Pranz drei Siege und kassierte zwei Niederlagen – in der K.o.-Phase blieb er aber dann ungeschlagen.

 

Im Finale – nur der Sieger löste das Ticket für Rio 2016 – setzte sich der Niederösterreicher gegen Martino Minuto aus der Türkei knapp mit 15:14 durch.

 

„Man träumt jahrelang davon, dann tritt es ein. Noch dazu so knapp. Ich bin fertig mit den Nerven.“

 

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und in London 2012 trat Roland Schlosser für Österreich ebenfalls im Florett-Bewerb an.

 

Knapp verpasst haben die Olympia-Qualifikation in Prag Olivia Wohlgemuth (Florett), Matthias Willau (Säbel) und Josef Mahringer (Degen).

 

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen