Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

112. Podestplatz für Kraft

Samstag, 24. Februar 2024
 

Stefan Kraft holte am Samstag beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf (GER) Rang drei und feierte damit seinen insgesamt 112. Podestplatz. Team- und Zimmerkollege Michael Hayböck flog mit 229 Metern im zweiten Durchgang von Platz sechs auf vier.

Einen Doppelsieg für Slowenien gab es durch Timi Zajc und Peter Prevc, wobei Zajc im letzten Durchgang an Prevc vorbeizog und seinen fünften Sieg in dieser Disziplin verbuchte. Der nächste Wettkampf findet am Sonntag um 16 Uhr (live auf ORF1) statt.

Zusätzlich zu den Podestplätzen schafften es vier weitere Athleten aus Österreich unter die besten 30: Daniel Huber auf Platz neun, Manuel Fettner als Elfter, Jan Hörl auf der siebzehnten Position und Daniel Tschofenig als Zweiundzwanzigster.

Kraft im ORF-Interview: „Michi (Anm.: Hayböck) und ich haben schon gehofft, dass sich das Doppelstockerl ausgeht. Es war sehr knapp. Das ist jetzt ein bisschen ein weinendes Auge für den Michi, aber ich bin sehr zufrieden. Ich habe heute meine Pferde gezügelt, und es hat sich ausgezahlt.“

Hayböck trug Platz vier mit Fassung: „Es war ein richtig geiler Flug. Es war sicher der beste. Zwei solche Flüge und zwei schöne Landungen, da kann ich realistisch um das Podest mitkämpfen. Ich bin nichtsdestrotrotz sehr zufrieden.“

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Olympische Momente

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen