Website durchsuchenMehr
 
 

Montainbike-Trio für Olympia

Dienstag, 11. Juni 2024 / Paris 2024
 

Der Österreichische Radsportverband (ÖRV) hat dem Österreichischen Olympischen Comité (ÖOC) seinen Vorschlag für die Olympischen Mountainbike-Wettbewerbe vorgelegt. Demnach sollen Mona Mitterwallner, Laura Stigger und Maximilian Foidl Österreich bei den Spielen in Paris vertreten. Die endgültige Nominierung erfolgt durch das ÖOC.

TAGE

STD

MIN

SEK
 
Logo Paris 2024

Key Facts Paris 2024

Zeitraum26.07.2024 - 11.08.2024
Sportarten32
Nationen206
Athlet:innen gesamt10.500

Für European Games-Silbermedaillengewinnerin Mitterwallner steht damit vor ihrer Olympiapremiere, während Stigger und Foidl bereits 2021 in Tokio dabei waren. Die Mountainbike-Cross-Country-Wettbewerbe, die seit 1996 olympisch sind, finden in Paris am 28. Juli (Frauen) und 29. Juli (Männer) statt.

Olympic Day

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen