Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Doppelsieg beim Heimspringen

Samstag, 24. Februar 2024
 

Was für ein Auftakt für das Weltcup-Skisprung-Doppel im oberösterreichischen Hinzenbach. Am Samstag siegte Eva Pinkelnig vor der zur Halbzeit führenden Teamkollegin Jacqueline Seifriedsberger. Dritte wurde Katharina Schmid aus Deutschland.

Gesamtweltcupsiegerin Eva Pinkelnig drehte vor allem im zweiten Durchgang mit einem 92-Meter-Sprung auf. "Morgen mache ich den dann noch mit Telemark", jubelte die Vorarlbergerin im ORF-Interview.  "Doppelsiege sind sehr speziell. Bis jetzt habe ich das ja nur mit Chiara (Anm.: Kreuzer) erleben dürfen, jetzt auch mit Jacqui. Das war heute richtig laut!"

Für Jacqueline Seifriedsberger war es die beste Platzierung auf ihrer oberösterreichischen Heimschanze: "Wenn ich mich nicht mehr über einen zweiten Platz im Weltcup freuen würde, wäre ich wohl am falschen Weg. Ich freu mich jetzt in erster Linie gemeinsam mit Eva über unseren Doppelsieg und morgen ist ja auch noch ein Tag, wo ich es auch im zweiten Durchgang besser machen kann."

 

Olympische Momente

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen