Website durchsuchenMehr
 
 

Zweiter "Sweep" der Capitals

Schon in Runde eins gegen Innsbruck war den Capitals ein "clean sweep" mit 4:0-Siegen gelungen, jetzt wiederholten die Wiener im Erste-Bank Eishockey Liga-Play-off dieses Kunststück auch gegen Bozen. Am Dienstag gab's einen 4:1-Auswärtssieg, damit stehen die Capitals mit insgesamt acht Play-off-Siegen ohne eine einzige Niederlage vorzeitig im Endspiel. Die Treffer für Wien erzielten Kelsey Tessier (2), Aaron Brocklehurst und MacGregor Sharp.

 

Spannend geht's im anderen Semifinale zu - da steht's in der Best-of-Seven-Serie nach vier Spielen 2:2. Der KAC hatte am Dienstag im Heimspiel gegen den stark ersatzgeschwächten Meister aus Salzburg (ohne Kapitän Matthias Trattnig) relativ leichtes Spiel, gewann letztlich klar mit 4:1. Spiel Nummer fünf steigt am Freitag in Salzburg.

 

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen