Website durchsuchenMehr
 
 

Vorsicht ist Trumpf

Freitag, 10. Mai 2024
 

Speerwurf-Ass Victoria Hudson muss wegen Rückenschmerzen (im Bereich der Lendenwirbelsäule) für das LA-Austrian-Top-Meeting in Graz passen.

Wenn deine Ex-Trainerin (Elisabeth Eberl) zu den Meeting-Organisatoren zählt, dann fällt dir eine kurzfristige Absage besonders schwer: ÖLV-Speerwurf-Rekordhalterin Victoria Hudson informierte Eberl höchstpersönlich über die Freitagmittag getroffene Entscheidung. „Schade, ich wäre sehr gerne in Graz in die Olympia-Saison gestartet. Ich mag das Meeting, schätze die gute Atmosphäre und Organisation“, erklärt die 27-jährige Niederösterreicherin. Nach der Diamond-League-Absage für das Meeting in Schanghai (CHN) wegen einer chronischen Entzündung der Nasenschleimhäute, macht aktuell der Rücken Probleme. „Vicky hat Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule. Die Entscheidung fiel schwer, aber ein Start in Graz wäre - im Hinblick auf die EM in Rom im Juni und die Olympischen Spiele in Paris im August – zu riskant“, weiß Coach Gregor Högler.

Bis zum Liese-Prokop-Memorial in St. Pölten (17. Mai) sollten die Rückenschmerzen verflogen sein.

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen