Website durchsuchenMehr
 
 

Turniersieg für ÖEHV-Team

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft gewinnt die Euro Ice Hockey Challenge im polnischen Gdansk.

 

Nach einem 2:1-Sieg gegen Dänemark nach Verlängerung gewann das ÖEHV-Team am Sonntag gegen die Gastgeber mit 2:0.

 

Die erste Partie der Truppe von Teamchef Roger Bader gegen Norwegen musste am Freitag beim Stand von 1:0 für Österreich wegen unbespielbarer Eisfläche abgebrochen werden.

 

Gegen Polen zeigte die Mannschaft warum sie eine A-Nation ist. Schnelle Kombinationen, viel Offensivgeist, stabile Defensive – und Kevin Macierzynski und Daniel Oberkofler erzielten im Mitteldrittel die beiden Tore.

 

„Die Mannschaft hat sich von den Ereignissen in dieser Woche nicht beeindrucken lassen, ist eng zusammengerückt. Alle Spieler haben gut gespielt, auch unsere 18-jährigen Debütanten“, so der Schweizer.

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen