Website durchsuchenMehr
 
 

Sensations-Rückkehr zur Heim-WM?

Mittwoch, 24. April 2024
 

Seit seinem Rücktritt im September 2019 sind immer wieder Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Marcel Hirscher in den Weltcup-Zirkus aufgetaucht. Bislang hat der Ausnahmekönner immer vehement dementiert und sich voll und ganz auf die Entwicklung seiner Skimarke konzentriert. In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen eines Sensations-Comebacks. Sind es wieder nur Spekulationen, oder steckt mehr dahinter?

Der Salzburger soll wieder Lust am Rennfahren haben und möchte angeblich in den Weltcup zurückkehren. Mit der Heim-WM in Saalbach gäbe es in der kommenden Saison ein weiteres Zuckerl für den zweifachen Olympia-Goldmedaillengewinner. Es gäbe wohl nur einen Haken: Allerdings soll Hirscher, der in seiner Karriere nicht weniger als achtmal den Gesamtweltcup gewinnen konnte, nicht im österreichischen Rennanzug zu bestaunen sein, vielmehr möchte Hirscher für die Niederlande an den Start gehen, das Heimatland seiner Mutter. Er könnte somit auch mit seinem eigenen Ski Van Deer an den Start gehen.

Eine Rückkehr des 35-Salzburgers wäre für den ganzen Ski-Zirkus definitiv eine Bereicherung. Zumal er sich laut Augenzeugen in bestechender Form befinden soll. Rennläufer, die den zweifachen Olympiasieger beim Trainieren beobachteten, versichern: Er wäre ganz der Alte.

Die Vorbereitung der rot-weiß-roten Ski-Ikone soll bereits geplant sein und laut Tiroler Tageszeitung in Neuseeland über die Bühne gehen. Dort will Hirscher zur Einstimmung auf die WM-Saison auch einige FIS-Rennen bestreiten.

Olympische Momente

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen