Website durchsuchenMehr
 
 

"Eine schwierige Entscheidung"

Dienstag, 7. Februar 2023

Felix Leitner wird auf ein Antreten bei der anstehenden IBU Biathlon Weltmeisterschaft in Oberhof (GER) verzichten. Der Tiroler, der zuletzt bei der Biathlon Europameisterschaft in Lenzerheide (SUI) im Einsatz war, hat nach wie vor mit körperlichen Problemen zu kämpfen und wird daher bei den Rennen in Oberhof nicht an den Start gehen können. Der 26-Jährige wird sich jetzt auf das Training konzentrieren und sich auf das anstehende dritte Weltcup-Trimester fokussieren.      

Vegard Bitnes (ÖSV-Cheftrainer Herren): „Leider muss Felix aufgrund von immer wiederkehrenden, körperlichen Problemen auf einen WM-Start verzichten. Mit einem individuellen Trainingsblock haben wir bis zuletzt versucht, ihn optimal auf die WM vorzubereiten, doch letztendlich kamen wir gemeinsam zu dem Schluss, dass die Wettkämpfe in Oberhof für ihn noch zu früh kommen. Eine derartige Entscheidung ist natürlich immer schwierig und wir haben uns bis zuletzt um einen Start bemüht. Die finale Entscheidung fiel dann kurzfristig, aber wenn man nicht 100-prozentig fit ist, ist man bei einer WM einfach chancenlos. Er wird nun einige Leistungschecks absolvieren und danach sein Training mit dem Fokus auf das dritte Weltcup-Trimester fortführen.“

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen