Website durchsuchenMehr
 
 

Bestens (aus)gerüstet nach Krakau

Mittwoch, 31. Mai 2023 / EG Krakau 2023

Die beste Ausstattung für Österreichs beste Athlet:innen: Team Austria fährt perfekt gerüstet zu den Europaspielen ins polnische Krakau-Malopolska (21. Juni bis 2. Juli 2023). Bei der zweitägigen Einkleidung im Vienna Marriott Hotel fassen die 171 Athlet:innen und die mehr als 120 Trainer:innen und Betreuer:innen jeweils rund 40 Ausstattungsteile im Wert von 2.100 Euro aus. Neben Design und Funktionalität spielt diesmal auch die Nachhaltigkeit eine große Rolle beim ÖOC-Look.

„Danke an das Team um General Manager Dieter Fenz. Das Vienna Marriott Hotel ist für uns längst ein olympisches Venue geworden, wir fühlen uns hier wohl und ein Stück weit zu Hause“, erklärt ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel zum perfekten Rahmen des Kick-offs für das gesamte Team Austria für die Europaspiele. Und es geht rund im edlen Haus an der Wiener Ringstraße, denn die ÖOC-Delegation umfasst rund 300 Personen, die am Mittwoch und Donnerstag umfassend ausgestattet werden.

Mennel: „Es ist uns ein Anliegen, dass wir unsere Delegation nicht nur bestmöglich betreuen, sondern auch entsprechend hochwertig ausstatten. Nur wer sich rundum wohlfühlt, wird tatsächlich auch zu Höchstleistungen fähig sein. Das wissen unsere Ausstatter, die mit ihrem Beitrag für einen wertvollen Motivationsschub sorgen und maßgeblichen Anteil an der Begeisterung im Team haben.“

Alle Mitglieder im Team Austria erhalten rund 40 Ausstattungsteile im Wert von 2.100 Euro, insgesamt sind sechs Ausstatter mit an Bord. Für die funktionelle Trainings- und Sportbekleidung sorgt Erima, Lauf-, Freizeit- und Komfortschuhe kommen aus dem Hause Salomon. Athletes eyewear steuert die Sonnenbrillen bei, die Freizeithosen sind von Adelsberger und die sportgerechten isotonischen Getränke und Energieriegel von Peeroton. Hagleitner stellt Desinfektionsmittel zur Verfügung.

„Ein großes Dankeschön unsere Ausstatter, allen voran Erima“, sagt Mennel, der vor allem von der „Change by Erima“-Teamline, bei der PET-Flaschen zu hochwertigen Stoffen verarbeitet werden, begeistert ist. „Mit der Change-Kollektion setzen wir gemeinsam einen Akzent in Sachen Nachhaltigkeit, ohne dabei Kompromisse bei Design und Funktionalität zu machen. Das Kick-off ist aber auch wichtig für den Teamspirit, der – und das haben wir in Tokio und auch in Peking erlebt – den Unterschied ausmacht.“

Die Athlet:innen sind begeistert. „Die Einkleidung ist für mich als Sportlerin der Startschuss. Das war bei den Europaspielen vor Baku und Minsk, wie auch bei den Olympischen Spielen vor Tokio so. Ich spüre die Wertschätzung von Olympic Austria für meine Leistungen, deshalb trage ich die Olympischen Ringe und die rot-weiß-roten Farben mit großer Freude und großem Respekt vor der Aufgabe. Mich beflügelt das auch auf der Matte“, sagt die Olympia-Dritte im Karate Bettina Plank, die bei ihren Auftritten bei den ersten beiden Auflagen der Europaspiele Silber (Baku 2015) und Gold (Minsk 2019) holte.

Der Moderne Fünfkämpfer Gustav Gustenau, der mit 23 Jahren einer der jüngsten Athleten im Olympia-Starterfeld von Tokio war, sieht das ähnlich: „Es ist motivierend und etwas ganz Besonderes in so einem großen Team unterwegs zu sein, sich gegenseitig zu supporten, das beginnt schon hier bei der Einkleidung. Ich genieße das sehr!“

Speer-Rekordlerin Victoria Hudson, die ebenso in Tokio ihre Premiere im Olympic Team Austria feierte, freut sich über die rund 40 Ausstattungsteile: „Es ist unfassbar, wieviel Hochwertiges wir hier bekommen. Ein bisschen wie Geburtstag oder Weihnachten. Die neue Wäsche von Erima fühlt sich wieder sehr gut an, kaum zu glauben, dass der Stoff aus recycelten PET-Flaschen stammt. Das Thema Nachhaltigkeit ist für mich als Sportlerin sehr wichtig, daher werde ich diese Teile umso lieber tragen.“

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen