Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Alles ist möglich

Am Mittwoch hat der Österreichische Ski-Verband seine Kaderlisten für den Weltcup-Winter 2015/2016 bekannt gegeben.

 

Die Aufgebote der Alpinen beinhalten auch die Namen Benjamin Raich, Nicole Hosp und Kathrin Zettel.

 

Das Trio hat sich nach der WM-Saison eine Karriere-Fortsetzung offen gelassen.

 

Ihre Einteilung in die Nationalmannschaft bedeutet aber nicht, dass Raich, Hosp und Zettel bereits eine Entscheidung für eine weitere Saison getroffen haben, teilte der ÖSV auf Anfrage mit.

 

Von den letztjährigen Nationalteam-Athletinnen und –Athleten haben nur Slalom-Olympiasieger Mario Matt und Regina Sterz ihre Karriere beendet. Außerdem hat auch noch Alexandra Daum Helm und Handschuhe an den Nagel gehängt.

 

Neu beziehungsweise zurück in der Nationalmannschaft sind bei den Herren Romed Baumann, Vincent Kriechmayr, Christoph Nösig und Philipp Schörghofer. Bei den Damen schafften Cornelia Hütter und Carmen Thalmann den Sprung.

 

In den A-Kader zurückgestuft wurden dagegen Klaus Kröll, Andrea Fischbacher und Bernadette Schild. Insgesamt stehen 11 Herren und 9 Damen in der Nationalmannschaft. Die A-Kader werden von 9 Herren und 10 Damen gebildet.

 

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen