Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close

Rio 2016

Das Internationale Olympische Komitee lud am 16. Mai 2007 alle 203 Nationalen Olympischen Komitees dazu ein, sich um die Olympischen Spiele 2016 zu bewerben und Veranstaltungsorte vorzuschlagen. Bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 13. September 2007 reichten sieben Städte alle nötigen Unterlagen beim IOC ein. Auf dieser Basis erklärte das Executive Board des IOC am 4. Juni 2008 die Städte Chicago, Tokio, Rio de Janeiro und Madrid zu offiziellen Kandidaten. Die Entscheidung durch die Mitglieder des IOC fiel am 2. Oktober 2009 in Kopenhagen: Chicago und Tokio erhielten in den ersten beiden Wahlgängen die wenigsten Stimmen und schieden aus. Um 18:50 Uhr wurde Rio de Janeiro offiziell als Austragungsort der Spiele des Jahres 2016 bekanntgegeben. Die brasilianische Stadt war damit die erste in Südamerika und – nach Mexiko-Stadt 1968 – die zweite in Lateinamerika, in der Olympische Spiele stattfanden.

Das zuvor initiierte Projekt Rio trug 2016 bereits erste Früchte, einige Talente wie Lukas Weißhaidinger, Bernadette Graf oder Olivia Hofmann zeigten mit Spitzenplätzen auf. Für die einzige Medaille sorgte das Segel-Duo Tanja Frank/Thomas Zajac. Das Nacra17-Team, dem man vor den Spielen wohl die geringsten Chancen aller vier österreichischen Boote gegeben hatte, verteidigte im Medal Race ihren dritten Rang und jubelte über Bronze.

Apropos Erfolgsgeschichte: 75.000 Besucher:innen in 18 Tagen wurden im Austria House in Rio gezählt. Mehr als tausend Interviews belegen, wie zufrieden die Business- und Tourismus-Gäste mit der Atmosphäre und dem Service im Haus waren. Auch die Reaktionen der Partner:innen und Sponsor:innen waren durchwegs positiv bis euphorisch. Den österreichischen Athlet:innen bot das Haus ein Stück Heimat und eine wertvolle Abwechslung zum Olympischen Dorf.

 

MEDAILLENSPIEGEL

0
GOLD
0
SILBER
1
BRONZE

 
Logo Rio 2016

Key Facts Rio 2016

Zeitraum05.08.2016 - 21.08.2016
Sportarten28
Nationen205
Athlet:innen aus Ö.71 (W: 34, M: 37)
Athlet:innen gesamt11.238

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(YouTube)

 

 

Medaillengewinner:innen

Rio 2016


Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen