Website durchsuchenMehr
 
 

„Wird meine letzte Saison sein“

Freitag, 10. Mai 2024

Die Spekulationen haben nun ein Ende. Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem wird am Ende der Saison seine erfolgreiche Karriere beenden. Am Freitag gab der Niederösterreicher auf seinen Social-Media-Kanälen ein kurzes Update. „Die Saison 2024 wird meine letzte sein“, erklärt der US-Open-Champion von 2020. Österreichs damalige Nummer eins ließ damals dem Finale bei den Australian Open in Melbourne den Titel bei den US Open in New York folgen. Es war erst der zweite Einzel-Turniersieg eines Österreichers bei einem Grand-Slam-Event nach Muster 1995 bei den French Open in Paris. Neben Andy Murry war Thiem der einzige Spieler auf der Tour, der gegen die großen Drei (Anm.: Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic) mindestens fünfmal gewinnen konnte.

„Ich habe eine sehr wichtige, traurige, aber auch sehr schöne Mitteilung. Die Saison 2024 wird meine letzte sein. Ich werde meine Karriere beenden. Einer der Gründe ist auch meine Handgelenksverletzung. Ich hatte Erfolge, von denen ich nie geträumt hätte. Es war eine unglaubliche Reise. Am Ende kam ich zu dem Entschluss, dass es die richtige Entscheidung ist, meine Karriere heuer zu beenden“, so der 17-fache ATP-Turnier-Sieger.

Bereits vor einigen Wochen hatte Thiem das Jahr 2024 als „Jahr der Entscheidung“ angekündigt. Der erhoffte Turnaround blieb jedoch aus, und das lädierte Handgelenk machte wieder Probleme. Nach bislang durchwachsenen Monaten wird der 30-Jährige heuer noch ausgewählte Turniere bestreiten und nach der Saison in den wohlverdienten Profi-Ruhestand treten.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen