Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Stecher-Nachfolger gefunden

Samstag, 23. März 2024

Der Österreichische Skiverband hat einen Nachfoger für Mario Stecher gefunden: Florian Liegl wird Sportlicher Leiter im Skispringen und der Nordischen Kombination.

Liegl ist ein Ex-Weltklasse-Skispringer und war bis zum heutigen Tag Cheftrainer der zweiten Trainingsgruppe. Der 41-jährige Tiroler wird, weil sein Vorgänger zum neuen Sportdirektor bestellt wurde, dessen bisherige Aufgaben im Nordischen Bereich übernehmen. In seiner Zeit als Aktiver konnte Liegl mehrere Top-Platzierungen im Weltcup erringen, darunter acht Podestplätze und einen Weltcup-Sieg beim Skifliegen am Kulm im Februar 2003.

Seit 2007 war Liegl vorrangig als Trainer im Österreichischen Skiverband tätig. Zu Beginn zeichnete er sich als Co-Trainer bei den Skisprung-Damen unter anderem für die Entwicklung von Daniela Iraschko-Stolz und Jacqueline Seifriedsberger verantwortlich. Danach folgten mehrere Jahre als Gruppentrainer und Stützpunktleiter (in Innsbruck) bei den Skisprung-Herren. Unter Cheftrainer Andreas Felder war er zwischenzeitlich auch als Co-Trainer im Herren-Nationalteam im Einsatz (Saison 2018/19).

"Absoluter Skisprung-Experte"

Florian Liegl: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und möchte mich für das in mich gesetzte Vertrauen bedanken. In den vergangenen Jahren wurde im nordischen Bereich sehr viel weitergebracht und richtig gemacht. Das zeigt sich auch an den Ergebnissen. Mario hat da eine wirklich tolle Arbeit geleistet, darauf gilt es weiter aufzubauen. Alle Sparten im nordischen Bereich sind von oben bis unten gut aufgestellt. Außerdem sind wir in der glücklichen Lage, dass wir über ausgezeichnete Leistungszentren verfügen. Wir wollen weiter neue, junge Talente mit Feingefühl an die Spitze führen und dabei auch die Nachwuchsarbeit als unser Fundament noch mehr stärken und ausbauen. Das geht nur mit einem von oben bis unten gut funktionierendem System und dieses System weiter voranzubringen sehe ich als meine wichtigste Aufgabe.“

Mario Stecher: „Wir haben mit Flo Liegl einen absoluten Skisprung-Experten als neuen Sportlichen Leiter fürs Skispringen und die Nordische Kombination verpflichten können. Florian kennt die Strukturen im Verband, speziell bei uns Nordischen, in und auswendig. Durch seine vielseitige Erfahrung als Athlet und Trainer ist er für die neue Aufgabe prädestiniert. Mein Wunsch war jemand, der in diese Position hineinwachsen kann und der mit viel Elan, Begeisterung und Expertise den Nordischen Sport weiter voranbringt. Ich glaube, dafür ist Florian genau der richtige Mann. Wir haben ein funktionierendes System und darauf können wir aufbauen. Wir werden in Zukunft sicher sehr gut und eng zusammenarbeiten und auf diese Zusammenarbeit freue ich mich.“

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen