Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Spitzenplatz für Schweinberger

Montag, 11. März 2024

Christina Schweinberger hat beim World-Tour-Radeintagesrennen Ronde van Drenthe in den Niederlanden erneut eine beeindruckende Leistung gezeigt. Die 27-jährige Tirolerin, die für das Team Fenix-Deceuninck antritt, erreichte am Sonntag nach einer anspruchsvollen Strecke von 158,1 Kilometern als Siebente das Ziel. Sie befand sich in der ersten kleinen Verfolgergruppe, nur vier Sekunden hinter der Siegerin Lorena Wiebes von SD Worx-Protime, die das Rennen zum vierten Mal in Folge gewann.

Das Rennen führte die Fahrerinnen über sechs Anstiege des berühmten VAM-Bergs, einem explosiven Anstieg, der das Feld herausforderte. Neben Schweinberger und Wiebes waren auch andere prominente Fahrerinnen wie Elisa Balsamo von Lidl-Trek, die den zweiten Platz belegte, und Puck Pieterse von Fenix-Deceuninck, die auf dem dritten Platz landete, in der Spitzengruppe vertreten. Die Rennbedingungen waren mit einem 28 km/h starken Ostwind und Temperaturen um 11 Grad Celsius anspruchsvoll, was das Rennen noch herausfordernder machte.

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen