Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Schwung mitnehmen

Mittwoch, 24. April 2024

Mit dem 6:0-Erfolg über Südkorea Montagabend ist Österreichs Dameneishockey Nationalteam in der Heim-WM endgültig angekommen. Die Chance auf den Aufstieg in die Top-Division ist damit intakt. Mittwochabend, 19:30 Uhr live auf ORF SPORT +, geht es gegen den Vorjahresabsteiger aus der höchsten Kategorie, Frankreich.

Die Französinnen, die ihr Auftaktspiel gegen die Niederlande mit 5:1 klar für sich entschieden, unterlagen am Montag Norwegen nach einem turbulenten Penaltyschießen mit 3:4. Gelingt es der rot-weiß-roten Auswahl alle ausstehenden Spiele gegen Frankreich, Ungarn und die Niederlande, in der regulären Spielzeit für sich zu entscheiden, ist man auf keinerlei Rechenspielchen im Aufstiegskampf angewiesen. 

Um nun gegen Les Bleus den nächsten Schritt zu machen, stand am Dienstag zunächst Regeneration am Programm, am späten Nachmittag ging es nochmals aufs Eis. „Gestern galt es zunächst Off-Button zu drücken, dann den On-Button um für Frankreich bereit zu sein. Wir hatten ein paar Besprechungen. Regeneration stand im Vordergrund“, so Head Coach Alexander Bröms.

Die Vorbereitung auf Frankreich führt in erster Linie über das eigene Spiel, wie Annika Fazokas, bislang dreifache Torschützin im Turnier, verrät: „Wir bleiben bei uns, konzentrieren uns auf uns und spielen unser Spiel.“ Teamkollegin Tamara Grascher ergänzt: „In der WM kann alles passieren, man kann sich selbst bei einer 3:0-Führung nicht ausruhen, wie man im Spiel zwischen Frankreich und Norwegen gesehen hat. Wir müssen unser Spiel spielen und den Puck in unseren Reihen halten.“

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen