Website durchsuchenMehr
 
 

Schweres Auswärts-Los

Dienstag, 30. April 2024

Im Play-off zur Qualifikationsrunde für das Billie Jean King Cup Finalturnier 2025 trifft Österreich auswärts auf die Ukraine. Das ergab die Auslosung am Dienstag. Österreichs Damen-Team hatte sich durch einen Gruppensieg in Pool A der Europa-Afrika-Zone I für das Play-off qualifizierte. Die Ukraine hatte eine Niederlage gegen Rumänien im diesjährigen Qualifikationsturnier hinnehmen müssen.

Die Partie wird angesichts der Ranglistenpositionen eine schwierige Prüfung für Österreich, dessen bestplatzierte Spielerin, Julia Grabher, aktuell auf Platz 132 der Weltrangliste steht. Dagegen sind fünf ukrainische Spielerinnen unter den Top 50 vertreten, einschließlich der ehemaligen Weltranglistendritten Elina Switolina, die momentan den 18. Platz einnimmt.

Dieses Duell markiert das dritte Aufeinandertreffen der beiden Nationen im Rahmen des BJK Cups. Österreich konnte 1994 einen 3:0-Sieg verbuchen, erlitt jedoch 2014 eine 1:2-Niederlage. Das bevorstehende Play-off findet am 15. und 16. oder 16. und 17. November statt. Bei einem Erfolg würde Österreich im Frühjahr eine Chance auf die Teilnahme am BJK-Finalturnier erhalten. Letztes Jahr scheiterte das Team im Play-off gegen Mexiko.

Aufgrund des anhaltenden russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine wird das Spiel auf neutralem Boden ausgetragen. Frühere Partien der ukrainischen Mannschaft fanden unter anderem in Florida, Antalya und Vilnius statt.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen