Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Schritt nach vorne

Donnerstag, 21. März 2024

Bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft in Montreal (CAN) konnten Sophia Schaller und Livio Mayr nicht in die Paarkür einziehen.

In ihrem ersten Auftritt bei einer WM erreichte das Paar aus Salzburg mit 49,54 Punkten den 22. Platz unter 24 teilnehmenden Duos im Kurzprogramm am Mittwoch.

Olympiaqualifikation im Blick

Ein Missgeschick beim Dreifach-Salchow führte dazu, dass ihnen 5,15 Punkte fehlten, um sich unter den besten 20 für die Kür zu qualifizieren. Nach der verpatzten EM im Jänner, wo die beiden den letzten Platz belegt hatten, ist dennoch eine deutliche Verbesserung zu erkennen.

Der Blick des Duos bleibt Richtung Olympiaqualifikation für 2026 gerichtet. Mayr: „Natürlich schade um den Sturz, aber wir konnten in allen anderen Elementen eine Verbesserung zeigen und haben wieder einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Kommende Saison ist die entscheidende, da ist die erste Qualifikationsmöglichkeit für Olympia."

Die Spitzenposition vor dem Kurzprogramm am Donnerstag wurde von den Kanadiern Deanna Stellato-Dudek und Maxime Deschamps mit 77,48 Punkten gehalten, gefolgt von den japanischen Titelhaltern Riku Miura und Ryuichi Kihara mit 73,53 Punkten sowie dem italienischen Duo Sara Conti und Niccolo Macii mit 72,88 Punkten.

Mikutina schafft Qualifikation

Olga Mikutina hat indess im Bell Centre (Heimstätte der Monteal Canadiens) die Qualifikation für die Kür der besten 24 geschafft.

Die 20-jährige Olympia-14. von Peking kam im Kurzprogramm auf 60,77 Punkte und steht damit als 16. im Finale. In Führung liegt Loena Hendrickx aus Belgien, die sich im Kurzprogramm mit einer Bewertung von 76,98 klar absetzte.

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen