Website durchsuchenMehr
 
 

Quintett mit gleichen Chancen

Mittwoch, 8. Mai 2024

Am kommenden Wochenende, 11./12. Mai 2024, wird sich im NÖ Sportzentrum in St. Pölten die 57. Österreichische Staatsmeisterschaft in Rhythmischer Gymnastik ereignen. Diese erfreut sich eines Alleinstellungs-Merkmals: „Noch nie zuvor gab es so viele Gymnastinnen, nämlich gleich fünf, die chancenreich um den Mehrkampf-Titel turnen werden“ erläutert Heide Bruneder, die Grande Dame dieses Sports und langjährige Europa-Gymnastik-Präsidentin.

Zu den vier heurigen Weltcup-Starterinnen Julie Neumann (17, NÖ, Titelverteidigerin aus 2023), Valentina Domenig-Ozimic (19, St, Siegerin 2022), Arina und Dina Mironskaya (beide 17, W) gesellt sich Serafyma Sytnikova (15, NÖ, Junioren-Meisterin 2023) als Favoritin für die Allrounderinnen-Krone. In den vier Gerätefinal-Entscheidungen dürfen sich sogar noch weitere Gymnastinnen berechtigte Hoffnungen auf Medaillen machen. Sportdirektorin Gabriela Welkow-Jusek: „Diese Entwicklung ist erfreulich, vor allem, weil es auch international nach einem kurzen Durchhänger für uns jetzt wieder stabil aufwärts geht.“

Nach je zehn Jahren unangefochtener Dominanz der beiden Olympia-Teilnehmerinnen und heimischen Rekord-Gymnastinnen Caroline Weber und danach Nicol Ruprecht bis inkl. 2021, hat sich Österreichs RG-Szene nun neu aufgestellt. Für die Staatsmeisterschaft 2024 sind insgesamt 48 Gymnastinnen aus sieben Bundesländern und den 18 führenden Vereinen bzw. Leistungszentren dieses Sports gemeldet. 17 Sportlerinnen treten in der Eliteklasse an und 31 bei den Juniorinnen. Sportdirektorin Welkow-Jusek: „Es wird in jedem Bewerb auf die Tagesverfassung ankommen“.

Ausgetragen werden bei Elite wie Nachwuchs der Mehrkampf aus den vier Übungen mit Reifen, Ball, Keulen und Band, die Finali mit diesen Geräten, ebenso der Teambewerb mit Bundesländerauswahlen. Los geht es am Samstag von 10:00 bis 15:45 Uhr mit dem Mehrkampf der Juniorinnen. Nach der Eröffnung um 16:00 Uhr folgt von 16:30 bis 19:30 Uhr die Allrounderinnen-Entscheidung der Elite-Gymnastinnen. Am Sonntag sind von 10:00 bis 13:30 Uhr die Finali angesetzt.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen