Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Ofner beste Österreicherin

Freitag, 2. Februar 2024

Die rot-weiß-roten Skicrosser:innen konnten am Freitag beim ersten von zwei Weltcup-Rennen in Alleghe (ITA) nicht in die Vergabe um die Podestplätze eingreifen.

Für das beste Resultat aus rot-weiß-roter Sicht sorgte die Steirerin Katrin Ofner, die als Vierte des kleinen Finales wie schon in der Vorwoche in St. Moritz (SUI) auf dem achten Endrang landete. 

Bei den Herren verpassten sowohl Adam Kappacher in einem Fotofinish als auch Johannes Aujesky als Laufdritte in ihren Viertelfinal-Heats den Aufstieg in die Vorschlussrunde jeweils knapp. Kappacher belegte damit als bester Österreicher unmittelbar vor Aujesky Platz elf. Für Tristan Takats (17.), Mathias Graf (18.) und Robert Winkler (25.) war in der Auftaktrunde Endstation. Der Sieg ging an den Schweden Erik Mobärg vor dem Schweizer Alex Fiva und dem Deutschen Niklas Bachsleitner.

Mobärg feierte ebenso seinen ersten Weltcup-Erfolg wie die Kanadierin India Sherret, die bei den Damen vor den beiden Schweizerinnen Saskja Lack und Talina Gantenbein triumphierte.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen