Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

"Losfee hat es gut gemeint"

Donnerstag, 8. Februar 2024

Im kommenden Herbst wird Österreichs Davis-Cup-Team in der Weltgruppe I auf eigenem Boden gegen die Türkei antreten, wie aus der jüngsten Auslosung des Internationalen Tennisverbands (ITF) hervorgeht. Die Begegnung ist für den 13./14. oder 14./15. September angesetzt, wobei sowohl der Spielort als auch die Wahl des Belags noch festgelegt werden müssen.

Jürgen Melzer, der Kapitän des österreichischen Teams, äußerte sich positiv über das Ergebnis der Auslosung: „Das ist definitiv ein gutes Los, es hätte schlimmer kommen können“, und zeigte sich erfreut über das Heimrecht. Ähnlich optimistisch zeigte sich Martin Ohneberg, der Präsident des Österreichischen Tennisverbands (ÖTV), der die günstige Auslosung hervorhob: „Die Losfee hat es sehr gut gemeint mit uns. Erstens ein Heimspiel und zweitens gegen die Türkei. Jetzt gilt es, in hoffentlich stärkster Besetzung der Favoritenrolle gerecht zu werden.“

Das österreichische Team, zu dem Spieler wie Sebastian Ofner (ATP-Rang 38) und Dominic Thiem (ATP-Rang 90) gehören, qualifizierte sich für diese Runde nach einem überzeugenden 4:0-Sieg im Play-off-Duell der Weltgruppe I gegen Irland am vergangenen Wochenende. Auf Seiten der Türkei ist Cem Ilkel aktuell der höchstplatzierte Spieler im ATP-Ranking auf Position 285, gefolgt von Ergi Kirkin auf Platz 308 und Yanki Erel auf Rang 332.

Der Gewinner dieses Aufeinandertreffens wird in die Qualifikationsrunde für die Davis-Cup-Finals 2025 aufsteigen, während der Verlierer sich erneut in den Play-offs der Weltgruppe I beweisen muss. In einem weiteren Duell der Weltgruppe I trifft Serbien mit der Tennis-Ikone Novak Djokovic, derzeit die Nummer eins der Welt, auf Griechenland, angeführt vom Weltranglistenzehnten Stefanos Tsitsipas.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen