Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Lösbare Aufgaben

Donnerstag, 7. März 2024

„Auf den ersten Blick können wir ganz zufrieden sein. Der Großteil unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat ein gutes Los erwischt“, kommentierte Judo-Austria-Headcoach Yvonne Snir-Bönisch die Auslosung für den Oberösterreich-Grand-Prix in Linz (TipsArena, Vorrunde: 10 Uhr, Finale: 17:00). „Unsere top-gesetzten Asse, Michaela Polleres (-70) und Aaron Fara (-100), haben beide gute Pools mit durchwegs machbaren Gegnern. Beide sollten – laut Papierform – den Weg in den Finalblock meistern können. Machbare Gegnerinnen haben auch Lubjana Piovesana und Magda Krssakova in der Kategorie bis 63kg.“ 

Herausfordernd wird’s für die als Nummer 4 gesetzte Katharina Tanzer (-48), die es gleich in Runde zwei mit der 19-jährigen Mitsuki Kondo (JPN) zu tun bekommt, und auch für Laurin Böhler, der auf den als Nummer 7 gesetzten Gennaro Pirelli trifft. Das letzte Duell der beiden, Ende Jänner, ging in knapp zwei Minuten an den Italiener. Snir-Bönisch: „Aber Laurin ist definitiv nicht chancenlos. Speziell nicht, wenn er seine Form von Warschau und Györ ausspielen kann.“ Die 43-jährige Deutsche sieht den kommenden drei Tagen voller Optimismus entgegen: „Ich bleibe bei meiner Voraussage: Trotz des Ausfalls von Shamil Borchashvili sind für unser Team fünf Medaillen möglich.“

Die Auftakt-Gegner:innen der ÖJV-Starter:innen (34) im Detail, Freitag, 1. Wettkampftag (Vorrunde ab 10 Uhr, Finalkämpfe: 17 Uhr): -48 kg: Jacqueline Springer (Vienna Samurai/W) – Anais Perrot (FRA), Katharina Tanzer (SU Noricum Leibnitz/ST/5) – Mitsuki Kondo (JPN); -52: Lisa Dengg (ESV Sanjindo Bischofshofen/S) – Lea Betrot (FRA), Carina Klaus-Sternwieser (Askö Reichraming/OÖ) – Aruzhan Yerezhepova (KAZ), Larissa Sickinger (Judogym/S) – Mio Huh (KOR), -57: Lisa Grabner (JC Wimpassing/NÖ) – Maysa Pardayeva (TKM/8), Verena Hiden (SU Noricum Leibnitz/ST) – Magan Leopold (ISR), Laura Kallinger (Judoring/W) – Marta Garcia Martin (ESP), Julia Sommer (Judo Jennersdorf/B) – Maria Holguin (USA); -60: Vache Adamyan (UJZ Mühlviertel/OÖ)- Henrique Silva (BRA), Daniel Leutgeb (Multikraft Wels/OÖ) – Mohamad Akkash (IRT); -66: Pascal Auer (ESV Sanjindo Bischofshofen/S) – Juan Postigos (PER), Marcus Auer (JC Premstätten/ST) – Freddy Waizenegger (SUI)

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen