Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Kreuzbandriss im Olympia-Jahr

Freitag, 29. März 2024 / Paris 2024

Der für die Olympischen Sommerspiele in Paris qualifizierte Trampolinspringer Benjamin Wizani hat sich beim Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Die Verletzung wird nicht operativ behandelt, der WM-Sechste vom November befindet sich in konservativer Behandlung.

Mit alternativen Heilmethoden und der gut ausgebildeten Muskulatur und aufgrund der Art der Kniebelastung beim Trampolinspringen soll das Antreten des Niederösterreichers bei den Spielen noch ermöglicht werden.

Bei den Europameisterschaften nächste Woche in Guimaraes in Portugal werden drei österreichische Eliteathleten antreten, allerdings ohne Chance auf einen Spitzenplatz.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen