Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Kampf um einen Meilenstein

Mittwoch, 24. April 2024
 

Auf den Tag genau noch zwei Monate läuft die Olympia-Qualifikation für Paris. Wer noch keinen der insgesamt 372 Fixplätze für Frankreich ergattert hat, der kämpft in den nächsten 60 Tagen um seine letzte Chance. Entsprechend hochkarätig präsentiert sich das Starterfeld für die 72. Judo-Europameisterschaft in Zagreb (CRO, 25.–28.04.). 427 Aktive aus 47 Nationen haben genannt, darunter sieben Weltranglisten-Erste, vier Olympiasieger:innen und 17 Weltmeister:innen. 

Der erste Teil von Österreichs 17-köpfigem Team ist bereits am Dienstag in Kroatiens Hauptstadt eingetroffen. Für Mittwoch, 16:00 Uhr, ist die Auslosung angesetzt, Donnerstag, ab 10:00 Uhr, beginnt der erste von vier Wettkampftagen. Der ÖJV ist am Donnerstag mit insgesamt sechs Athlet:innen vertreten: Katharina Tanzer (-48kg), Carina Klaus Sternwieser (-52kg), Lisa Grabner (-57kg), Laura Kallinger (-57kg); Vache Adamyan (-60kg) und Marcus Auer (-66kg).

Mit der an Nummer sechs gesetzten Lubjana Piovesana (-63kg) und dem an drei gesetzten Shamil Borchashvili (-81kg) sind zwei ÖJV-Akteure gesetzt. „Beide gehören zum engsten Kreis der Medaillenanwärter:innen. Für beide wäre es die erste EM-Medaille ihrer Karriere. Shamil hat bei Olympia und bei der WM jeweils schon Bronze geholt, ihm fehlt in seiner Medaillensammlung nur mehr diese EM-Einzelmedaille. Beide stehen hoch im Kurs“, betont ÖJV-Headcoach Yvonne Snir-Bönisch, um noch im gleichen Atemzug hinzuzufügen: „Alle Top-Asse befinden sich im Aufbau für die Sommerspiele. Die WM dient in diesem Jahr als eine Art Olympia-Generalprobe. Endgültig abgerechnet wird erst im August. Trotzdem bin ich guter Dinge, dass wir auch bei der EM schon mit zumindest einer Medaille zuschlagen werden.“

Besonders motiviert zeigt sich Olympia-Bronzemedaillengewinner Shamil Borchashvili: „Ich will mir diese fehlende EM-Einzelmedaille unbedingt in Zagreb holen, idealerweise in Gold. Das wäre ein weiterer Meilenstein in meiner Karriere!“ 

Olympische Momente

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen