Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Jubel über EM-Bronze

Sonntag, 11. Februar 2024

Die österreichischen Hockey-Damen jubelten nach einen 3:1-Sieg gegen Spanien im kleinen Finale der Hallen-EM in Berlin über die Bronzemedaille.

Das Team von Trainer Sven Lindemann ging durch ein Tor von Daria Buchta in der 25. Minute in Führung, ehe Spaniens Estel Hernandez in der 26. Minute ausglich. Tore von Fiona Felber (33.) und Helene Herzog (39., leeres Tor) brachten Österreich den dritten Platz.

Es ist die erste EM-Podestplatzierung für Österreichs Frauen seit 1998. Mit diesem Erfolg qualifizierten sich die Österreicherinnen auch für die WM 2025, wofür mindestens der sechste Platz bei der EM nötig war.

Die österreichischen Männer verpassten kürzlich als Vierte bei der EM in Leuven, Belgien, eine Medaille.

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen