Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

"Jetzt ist alles möglich"

Freitag, 16. Februar 2024

Simon Bucher hat sich am Freitag in Doha ganz sicher für das WM-Finale über 100m Schmetterling qualifiziert. Der Tiroler schwimmt im Semifinale in seiner Spezialdisziplin 51,39 Sekunden, bleibt erneut unter der Olympianorm und belegt Rang drei: „Im Finale ist jetzt alles möglich!“ Nach Felix Auböck über 800m Freistil und Martin Espernberger über 200m Schmetterling mit WM-Bronze ist es das dritte Schwimm-Finale für den OSV in Doha. 

„Das macht Lust auf mehr“

Bereits am Vormittag war Simon Bucher als Vorlauf-Schnellster unter der Olympia Norm geblieben und hat im Halbfinale nochmals seine aktuell sehr gute Form bestätigt.„Ich bin voll zufrieden. Als Dritter ins Finale, das nimmt mir ein wenig den Druck für morgen. Somit muss ich nicht als erster rausmarschieren“, verrät der Tiroler und ergänzt: „Hinten raus war es ein wenig härter, wie am Vormittag. Den ersten 50er bin ich wieder lockerer angegangen, dass ich auf der zweiten Länge ein wenig andrücken kann. Im Finale ist alles möglich, die andere werden auch nicht locker geschwommen sein. Wir sind alle im gleichen Bereich. Wenn ich Bestzeit schwimme, dann schaut es nicht ganz so schlecht aus. Aber Ziel ist wieder mal den Ö-Rekord anzugreifen.“

Reitshammer am Samstag noch über 50m Rücken

Samstag steht für den OSV der letzte WM-Einzelbewerb auf dem Programm. Bernhard Reitshammer absolviert über 50m Rücken seinen vierten WM-Einsatz und bereitet sich damit auch noch einmal intensiv auf den Start mit 4x100m Lagen Staffel der Herren am Sonntag vor. Bernhard Reitshammer, Simon Bucher, Valentin Bayer und Heiko Gigler wollen ins WM-Finale, Platz 11 aus Japan bestätigen und endgültig den Olympia-Quoten-Platz sichern. Der OSV stellt mit dem Synchron-Duett Anna-Maria und Eirini-Marina Alexandri, den drei Schwimmern Simon Bucher, Felix Auböck und Martin Espernberger sowie Open-Water Schwimmer Jan Hercog bereits sechs Fix-Starter für Paris. Die Bestätigung für Wasserspringer Anton Knoll vom Turm ist noch ausständig.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen