Website durchsuchenMehr
 
 

Hagag bleibt im Olympia-Rennen

Mittwoch, 29. Mai 2024 / Paris 2024
 

Für Ahmed Hagag rückt der Traum von einer Olympia-Teilnahme in greifbare Nähe: Der 24-Jährige besiegt Dusan Veletic beim Quali-Turnier in Thailand im Superschwergewicht (+92kg) und braucht damit nur mehr zwei Siege, um bei den Olympischen Spielen in Paris dabei zu sein. Hagag, der erst kürzlich bei der EM in Belgrad gegen Veletic eine umstrittene Viertelfinal-Niederlage hinnehmen musste, zeigt von Beginn an, wer der Herr im Ring ist. Schon in der ersten Runde wird der Serbe, der in Belgrad letztlich Vize-Europameister wurde, angezählt und findet gegen den ÖBV-Athleten keine Mittel. „Ich wollte unbedingt die Revanche und habe heute gegen ihn viel schlauer gekämpft als bei der EM. Ich habe nicht viel Kontakt zugelassen, sondern hauptsächlich über die Langdistanz geboxt. Er konnte mich dadurch fast nicht treffen. Ich habe mich außerdem viel bewegt, damit ich ihm nicht reinlaufe“, jubelt der Oberösterreicher, dass die Taktik voll aufgegangen.

TAGE

STD

MIN

SEK
 
Logo Paris 2024

Key Facts Paris 2024

Zeitraum26.07.2024 - 11.08.2024
Sportarten32
Nationen206
Athlet:innen gesamt10.500

In der nächsten Runde bekommt es Hagag mit dem Chinesen Danabieke Bayikewuzi zu tun. Der 27-Jährige mit kasachischen Wurzeln kam bei der WM 2023 so wie Hagag ins Viertelfinale und ist ein unangenehmer Gegner. „Er ist sehr stark, größer als ich und hat sehr lange Arme. Trotzdem ist er sehr beweglich“, so die ÖBV-Hoffnung. „Wir werden seine Kämpfe analysieren und uns gut vorbereiten. Mein Olympia-Traum lebt jedenfalls weiter!“ Der Kampf gegen Bayikewuzi steigt am Samstag (1. Juni). Sollte Hagag gewinnen, benötigt er nur mehr einen Sieg (Kampf am Sonntag, 2. Juni), um bei den Olympischen Spielen in Paris dabei zu sein.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen