Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Gelungener Saisonstart

Sonntag, 3. März 2024

Italien war für Laura Stigger wieder eine Reise wert! Zum bereits dritten Mal nach 2019 und 2022 holte sie sich am Sonntag den Sieg beim Verona MTB International.

Schon früh setzte sich die Heeressportlerin von der Konkurrenz ab und vergrößerte den Vorsprung bis zur Zieldurchfahrt kontinuierlich.

„Ich bin mega happy, dass ich mit einem Sieg in Verona in die Saison starten konnte. So kann es gerne weiter gehen. Nichts desto trotz heißt es jetzt weiter trainieren und Vollgas geben. Die nächsten Rennen können kommen. Und ich freue mich schon drauf”, sagte die Athletin des Teams Specialized Factory Racing nach dem Auftakterfolg.

Mit Tamara Wiedmann verpasst eine weitere Österreicherin nur um wenige Sekunden das Podest, sie belegt Rang vier. 

Stiggers nächster Renneinsatz ist Mitte März bei einem Rennen der Hors Class in Marseille geplant.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen