Website durchsuchenMehr
 
 

"Er hilft mir viel weiter"

Donnerstag, 11. Januar 2024

Im Ski-Weltcup gibt es ein neues Paar: Stephanie Venier und Christian Walder machten ihre Beziehung vor kurzem offiziell.

„Er hilft mir viel weiter und probiert mich schon auf die richtige Bahn zu bringen“, verrät Venier. „Wenn ich mit ihm rede, dann weiß er sofort, was ich meine. Das ist für mich ein enormer Vorteil.“

Walder war lange Zeit in einer Beziehung mit Veniers Teamkollegin Cornelia Hütter, ehe die Beziehung Ende 2022 endete.

Benjamin und Marlies Raich zeigten vor einigen Jahren, dass eine teaminterne Beziehung funktionieren kann. Aktuell sind Mikaela Shiffrin (USA) und Aleksander Aamodt Kilde (NOR) das Traumpaar im Ski-Zirkus, die beiden posten regelmäßig gemeinsame Trainingsbilder.

Auch Venier und Walder sind gemeinsam aktiv. „Vom Skifahren her weniger. Aber konditionell können wir gut zusammen trainieren“, so Venier, die sich bei den Herren viel abschauen kann. „Das habe ich in der Vergangenheit viel zu wenig getan. Da kann man noch andere Sachen herausholen.“

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen