Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Das Beste kommt zum Schluss

Sonntag, 17. März 2024

Anna Gandler hat beim Weltcupfinale in Canmore, Kanada, mit einem fünften Platz im Massenstartrennen das beste Ergebnis ihrer Karriere erzielt.

Die 23-jährige Tirolerin verbesserte damit ihre bisherigen Topresultate, zwei sechste Plätze, und schloss die Saison auf einem Höhepunkt ab. „Mit einem ‚Personal Best‘ die Saison abzuschließen, macht mich wirklich ein wenig sprachlos. Das war wieder ein richtig geiles Rennen und ich bin wirklich megahappy. Ich habe mich sehr gut gefühlt und für mich könnte die Saison auch noch gerne ein bisschen länger dauern.“

Im Rennen leistete sich Gandler lediglich einen Fehlschuss und verpasste das Podium nur knapp um zehn Sekunden. „Liegend hatte ich heute zunächst leider ein Problem mit meinem Magazin, deswegen habe ich relativ lange für meine Serie gebraucht und viel Zeit verloren. Aber alles in allem bin ich Fünfte geworden, habe mein bestes Ergebnis erreicht und darf bereits zum vierten Mal zur Flower-Ceremony – einfach unglaublich“, jubelte Gandler.

Der Sieg ging an die Französin Lou Jeanmonnot vor der Deutschen Janina Hettich-Walz und der Französin Gilonne Guigonnat. Die Italienerin Lisa Vittozzi sicherte sich mit einem 21. Platz den Gesamtweltcup.

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Facebook)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen