Website durchsuchenMehr
 
 

Top-10 in Shenzhen

Sonntag, 5. Mai 2024
 

Golfprofi Matthias Schwab erreichte beim DP-World-Tour-Turnier im chineischen Shenzhen als erster Österreicher in dieser Saison einen Spitzenplatz.

Das Turnier wurde wetterbedingt auf 54 Löcher verkürzt, wobei Schwab alle ohne einen einzigen Bogey absolvierte. Am finalen Sonntag spielte er eine Runde von 68 Schlägen, vier unter Par, und beendete das Turnier mit einer Gesamtscore von 203 Schlägen, 13 unter Par, was ihm den achten Platz einbrachte.

Der Sieg ging an den Spanier Adrian Otaegui mit einem Ergebnis von 18 unter Par. Der Österreicher Bernd Wiesberger verbesserte sich mit einer Schlussrunde von 67 auf den 23. Platz.

Matthias Schwab resümiert zufrieden: „Ich freue mich über die 54 Bogey-freien Löcher, die zum achten Platz geführt haben und über die Sicherheit und Konstanz in meinem Spiel. Darauf kann ich gut aufbauen.“

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen