Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Rekorde bei den Meisterschaften

Samstag, 26. November 2022

Samstag gab es bei den Österreichischen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer in Wiener Neustadt vier weitere Ö-Nachwuchs-Rekorde.

Der erst 16-jährige Lukas Edl vom Welser TV 1862 konnte sich ebenso zweimal in die Bestenliste eintragen wie auch Luka Mladenovic von der SU Generali Salzburg. Edl markierte nach seinem Jugend-Rekord am Freitag über 100 Schmetterling (52,52 Sekunden) über 50 Schmetterling in 23,59 mit Platz zwei hinter Simon Bucher (23,07) Ö-Junioren-Bestmarke und über 100 Rücken in 54,42 Ö-Jugend-Rekord. Luka Mladenovic schwamm über 200 Brust in 2:06,87 auf Rang zwei hinter Christopher Rothbauer (2.05,23) und verbesserte wie auch über 100 Lagen in 53,37 die Ö-Junioren-Bestmarke. Bisher erfolgreichste Teilnehmer sind Simon Bucher mit acht und Lena Kreundl mit sechs Titeln. 

Mit Manfred Otte geht Ende des Jahres einer der am längsten dienenden Funktionäre des Österreichischen Schwimmverbandes in den wohl verdienten „Sport“-Ruhestand. Nach mehr als 50 Jahren hängt der studierte Architekt die „Badehose“ endgültig an den „berühmten Haken“ und driftet als OSV-Funktionär in die Pension. Samstag wurde der studierte Architekt und Schwimmtrainer im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften vom OSV geehrt und offiziell verabschiedet.

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen