Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Peking reloaded

Dienstag, 1. Februar 2022 / Peking 2022
Peking reloaded
News
  • Olympische Spiele in Peking? Da war doch was! Richtig, denn bereits 2008 war die chinesische Metropole Austragungsort des weltweit größten Sportevents. Mit den Sommerspielen vor 14 Jahren und den Winterspielen in diesem Jahr ist Peking die erste Stadt, die Gastgeber beider Spiele ist.
  • 2008 konnte das Olympic Team Austria drei Medaillen gewinnen: Judoka Ludwig Paischer eroberte im Beijing Science and Technology University Gymnasium die Silbermedaille, im Superleichtgewichtsfinale musste er sich lediglich dem Südkoreaner Choi Min-ho geschlagen geben. Mirna Jukic gewann über 100 Meter Brust mit Bronze ihre langersehnte Olympiamedaille. Es war die erste Olympiamedaille für eine österreichische Schwimmerin in einem Einzelbewerb und die erste für eine Schwimmerin seit den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm (4 × 100 m Freistil-Staffel). Violetta Oblinger-Peters holte im Kanuslalom (Kajak-Einer) die Bronzemedaille.
  • Im Beachvolleyball-Bewerb schafften es Florian Gosch und Alexander Horst bis ins Viertelfinale und belegten Rang fünf. Gosch ist auch bei den Winterspielen in Peking Teil der Delegation, er fungiert als Marketingleiter des ÖOC.
  • Die Eröffnungs- und Schlussfeier finden heuer wie schon 2008 im Nationalstadion Peking statt. Neben dem „Vogelnest“ werden weitere vier Stadien, die für die Spiele 2008 errichtet worden waren, genutzt.

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen