Website durchsuchenMehr
 
 

Enttäuschende Wasserperformance

Die rot-weiß-rote Kraulstaffel (David Brandl, Christian Scherübl, Markus Rogan und Florian Janistyn) konnte am heutigen Tag nicht ihre Bestleistung abrufen und musste sich mit Rang 16 nach den Vorläufen begnügen. Startschwimmer Brandl: „Ich bin meinen Lauf schneller angegangen als bei meinem Einzelstart. Momentan fehlt mir noch die Erklärung, warum am Ende meine Zeit schlechter war, als gedacht.“ Das Gefühl vom jüngsten, männlichen Olympiateilnehmer im Team Austria - Christian Scherübl - war ebenfalls vielversprechend: „Das Feeling war gut, ich war top motiviert und konnte es kaum erwarten in das Olympiabecken zu springen. Meine Performance war okay, wo ich aber entscheidende Hundertstelsekunden verloren habe, muss ich erst mit meinem Trainer analysieren.“ Schlussschwimmer Florian Janistyn sagt: „Es war sehr viel Trubel im Wasser. Unsere Bahn war nicht die leichteste.“ Der einzige der mit seiner gezeigten Leistung zufrieden war, war Markus Rogan: „Es ist die beste Zeit, die ich je über diese Strecke geschwommen bin.“ Die Gesamtzeit des österreichischen Quartetts (7:17,97 Minuten) reichte am Ende nur für Platz 16.

 

David Brandl (Foto: GEPA)
Christian Scherübl (Foto: GEPA)
Markus Rogan (Foto: GEPA)
Florian Janistyn (Foto: GEPA)
Brandl, Scherübl, Janistyn (Foto: GEPA)

 

 

 

 

 


Enttäuscht über seine Performance war Hunor Mate. Der 29-Jähirge schlug im Vorlauf über 200m Brust nach 2:15,98 Minuten an und landete auf Platz 29. „Das war nicht meine Bestzeit. Ich habe erst vor zwei Wochen erfahren, dass ich zu den Olympischen Spielen fahren darf, darum war ich auch nicht optimal vorbereitet. Mein Plan war eigentlich, sowohl auf den ersten, als auch auf den zweiten 100 Metern eine Zeit um 1:06,00 Minuten zu schwimmen – das ist mir nicht gelungen.“

 

(Foto: GEPA)
(Foto: GEPA)
(Foto: GEPA)
(Foto: GEPA)

 

 

 

 


 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen