Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

150 Quotenplätze für Paris 2024

Donnerstag, 16. Mai 2024 / Paris 2024

Von Donnerstag bis Sonntag steht der erste Teil der „Olympic Qualifier Series“ in Shanghai (CHN) auf dem Programm. Dabei werden in einem neu ins Leben gerufenen Quali-Format in vier Sportarten über mehr als 150 Quotenplätze für die Olympischen Spiele Paris 2024 vergeben – allerdings erst nach dem zweiten Teil in Budapest vom 20. bis 23. Juni.

Beim Klettern, im Skateboard und im Breaking kämpfen mehrere Österreicher:innen um Olympia-Tickets, im BMX sind keine rot-weiß-roten Starter:innen dabei.

Um sich für die Spiele zu qualifizieren, sollte Lil Zoo im Breaking unter 40 Konkurrenten unter den besten Acht sein, das Klettertrio Nicolai Uznik, Stefan Scherz und Franziska Scherrer im Boulder/Lead-Bewerb jeweils unter den Top-10. Da Jakob Schubert bereits sein Olympia-Ticket sicher hat, kann nur ein weiterer männlicher Kletterer in Paris dabei sein.

Im Skateboarden zählen die Leistungen von Shanghai und Budapest zu je einem Drittel, ein Punktedrittel bringen die Aktiven aus den bisherigen im Qualifikationszeitraum bestrittenen Events mit. Das macht Alisa Fessl in der Disziplin Park zur Außenseiterin im Kampf um 22 Paris-Plätze.

TAGE

STD

MIN

SEK
 
Logo Paris 2024

Key Facts Paris 2024

Zeitraum26.07.2024 - 11.08.2024
Sportarten32
Nationen206
Athlet:innen gesamt10.500

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen