Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 

 

"Afrika-Reise hat sich gelohnt"

Montag, 27. November 2023

Beim Afrikacup in Kilifi (KEN) gelangten gleich drei Österreicher aufs Podium. Bei den Damen siegte die Kärntnerin Lisa Perterer, die sich kurzfristig für einen Start entschied, vor Tanja Stroschneider. Leon Pauger holte mit Platz zwei bei den Herren sein insgesamt 4. internationales Podium und wie die beiden Damen gute Weltranglistenpunkte. Noah Künz sorgte mit Platz neun für einen weiteren Top-10-Platz.

„Ich bin sehr erschöpft, aber das war auf jedenfalls ein schöner Abschluss“, so Stroschneider über ihr letztes Rennen einer sehr langen Saison. Aus der Off-Season kommt bereits wieder Leon Pauger zurück: „Ich komme direkt aus der Saisonpause und bin super happy über den Podestplatz. Am Rad war es aufgrund der rauen Straßenbeschaffenheit nicht möglich, sich abzusetzen. Daher habe ich im abschließenden Lauf aus der Spitzengruppe heraus attackiert. Der zweite Platz hat mir wertvolle Weltranglistenpunkte beschert, die Reise nach Afrika hat sich für mich definitiv gelohnt."

 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen