Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Banská Bystrica, wir kommen!

Mittwoch, 13. Juli 2022 / Banská Bystrica 2022

Oberösterreich im Zeichen der Olympischen Ringe! Im JUFA-Hotel Phyrn-Priel versammelte sich am Mittwoch das Youth Olympic Team Austria für die Europäischen Olympischen Jugendspiele im slowakischen Banská Bystrica (24. bis 30. Juli 2022) zum zweitägigen Kick-off-Event.

28 Mädchen und 19 Burschen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, sowie deren TrainerInnen und BetreuerInnen wurden von Olympic Austria von Kopf bis Fuß umfassend für die Jugendspiele ausgerüstet. 40 Teile mit einem Verkaufswert von 2.000 Euro von insgesamt sechs Ausstattern wurden dem Youth Olympic Team Austria am ersten Tag des Kick-offs überreicht.

„Tokio oder Banská Bystrica, wir schenken den besten Jugendlichen Österreichs genauso viel Aufmerksamkeit wie den Erwachsenen. Das Youth Olympic Team wird bei uns deshalb auch entsprechend hochwertig ausgestattet und von einem professionellen Umfeld zu den Jugendspielen begleitet“, sagt Peter Mennel, Generalsekretär des Österreichischen Olympischen Comités, der nach der Einkleidung mit motivierenden Worten die Kick-off-Workshopreihe für das Youth Olympic Team Austria eröffnete.

Chef de Mission Christoph Sieber: „Wir sind sehr glücklich, dass wir endlich wieder gemeinsam diese Vorbereitung auf das EYOF und damit auf den Einstieg in ein Athletenleben in der Olympischen Bewegung zelebrieren dürfen. Seit der Pandemie mussten diese Begegnungen ja im virtuellen Raum stattfinden. Mit praktischen Infos sollen Werte wie Freundschaft, Respekt und Höchstleistung zum Leben kommen können, beim Kick-off wird diese Integrität im Sport gelebt und in den Workshops bekommen die Jugendlichen die nötigen mentalen Werkzeuge und medialen Skills an die Hand.“

Hochwertig und „fresh“: 40-teilige EYOF-Ausstattung

Obendrauf gab es für alle die hochwertige 40-teilige EYOF-Ausstattung im frischen Look: sechs Partner begleiten das Youth Olympic Team Austria mit dem Besten was sie zu bieten haben in die Slowakei: Erima (Sport- und Trainingsbekleidung), Salomon (Lauf- und Freizeitschuhe), Adelsberger (Freizeitbekleidung), Peeroton (Sporternährung), J. Athletics (Lifestyle- und Sportbrille) und Hagleitner (Desinfektionsprodukte).
    
Alleine 24 Teile kommen von Erima: von der Trainingsjacke mit Kapuze, über Squad-Shirts und Performance-Laufjacke bis hin zu hochwertigen Baumwoll-Shirts und -Sweatshorts inklusive Sportsocken und das rot-weiß-rote Olympic Team Austria-Handtuch. Verpackt wurde das alles in den beliebten Erima-Trolley in dem auch ein stylisch-funktioneller Erima-Rucksack steckte. Erima-Österreich-Geschäftsführer Michael Kilmitsch erklärt die Begeisterung für das Youth Olympic Team Austria: „Die Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchsportler von heute sind die Sportstars von morgen und die wollen wir genauso hochwertig ausstatten wie das Olympic Team Austria. Die Jugendlichen transportieren unsere Marke von diesem olympischen Event in ihre Verbände und ihre Vereine. Gemäß unserem Motto: Gemeinsam gewinnen!“

Youth Olympic Team Austria begeistert

„Also ich war komplett geflasht, wie viele Teile in diesen Erima-Koffer gepackt worden sind: Schuhe von Salomon, Hosen von Adelsberger, Sonnenbrillen von J.Athletics, dazu die vielen Peeroton-Sachen. Zum ersten Mal diese Olympischen Ringe auf der Brust zu tragen, ist ein ganz besonderes Gefühl“, sagt Badminton-Ass Pascal Cheng, stellvertretend für das ganze Youth Olympic Team Austria. Der 15-jährige Wiener ist die Nummer 4 der U17-Europarangliste im Einzel und ist bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen gemeinsam mit seiner Mixed-Doppelpartnerin Anja Rumpold aus Vorarlberg als Nummer 1 gesetzt.

Österreichs junge SportlerInnen sind also für alle olympischen Anlässe perfekt ausgestattet: Eröffnungs- und Schlussfeier, Wettkämpfe, Training und – hoffentlich wieder viele – Medaillenfeiern.

Das Youth Olympic Team Austria kommt beim zweitägigen Kick-off neben der Einkleidung auch in den Genuss mehrerer Olympia-Workshops. In interaktiven Vorträgen werden Themen wie Olympische Werte, Anti-Doping und Ernährung diskutiert, beim „Inter.act“ – einem Motivations- und Medienworkshop – wird am persönlichen Mindset sowie an individuellen Social Media-, PR- und Interview-Skills gearbeitet.

Der Chat with Champions am Mittwochabend ist mit Thomas Zajac, Olympia-Bronzemedaillengewinner von Rio, ebenfalls prominent besetzt.

 

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen