Menü ausklappen

 

 ARTIKEL VOM 17.11.2023

Spektakulärer Saisonstart

Janine Flock mischt gleich zu Beginn wieder vorne mit! Platz 6 und damit 176 Punkte gab es am Freitag zum Skeleton-Weltcup-Auftakt im chinesischen Olympia-Eiskanal von Yanqing.

Die Vize-Europameisterin und WM-Vierte der Vorsaison war mit Starnummer 8 ins erste Saisonrennen gegangen. Insgesamt versuchten sich 17 Schlitten aus 11 Nationen auf der fordernden 1615 Meter langen Bahn mit 16 Kurven.

"Abflug" in Kurve 13

Besonders das Bergaufstück aus der Kurve 13 hatte es in sich: viele hatten große Mühe sich auf dem Schlitten zu halten, selbst die routinierte Österreicherin hob dort bei ihrem insgesamt 98. Weltcupstart spektakulär ab.

Nach Lauf 1 lag die 34-jährige Heeressportlerin mit 0,52 Sekunden Rückstand auf die Halbzeitführende Chinesin Dan Zhao auf Platz 4. Im Finale fiel Flock mit der siebenten Laufzeit noch auf Platz 6 (+0,76 Sekunden) zurück.

„Ich habe hier die ganze Woche lang im Training schon gekämpft. Das Erarbeitete konnte ich leider nicht so gut um- und zusammensetzen, wie ich mir das gewünscht hätte. Viele Passagen habe ich nicht perfekt getroffen und dann ist auf dieser interessanten Bahn immer alles anders, wie man bei meinem Sprung aus Kurve 13 sehen konnte“, analysiert Flock für die es am Samstag von Peking aus wieder Richtung Innsbruck geht. „Es war ein wichtiges Rennen für mich, ich bin mit meiner körperlichen Form wirklich zufrieden, es hat viel Spaß gemacht wieder Rennen zu fahren. Jetzt heißt es weiterarbeiten und schneller werden!“

Die Deutsche Tina Hermann feierte ihren 18. Weltcup-Sieg und blieb als Weltcupgesamtsiegerin der Vorsaison gleich im Gelben Trikot. Die 20-jährige Chinesin Dan Zhao musste sich am Ende der um 10 Jahre älteren Kontrahentin noch um 2 Hundertstelsekunden geschlagen geben. Platz 3 ging mit 0,18 Sekunden Rückstand an die Kanadierin Mirela Rahneva. 

Die nächste Weltcupstation ist am 8. Dezember die französische Olympia-Bahn in La Plagne.

Zur Übersicht
Voriger Artikel
Odor verpasst Top-10
Zur Übersicht

 
PARTNER DES ÖSTERREICHISCHEN OLYMPISCHEN COMITÉS
FacebookYouTubeInstagram
ÖSTERREICHISCHES OLYMPISCHES COMITÉ
 Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité – Privatsphäre-Einstellungen