Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close
 
 

Der Kampf um Edelmetall

Dienstag, 20. Februar 2024

Nur wenige Tag nach der Biathlon-Weltmeisterschaft in Nové Město (CZE) rückt ab kommendem Freitag im Rahmen der IBU Biathlon Jugend und Junioren Weltmeisterschaften in Otepää (EST) die junge Biathlon-Elite ins Rampenlicht. Im estnischen Wintersportzentrum stehen für die Damen und Herren in beiden Altersklassen bis 2. März insgesamt 18 Medaillenentscheidungen auf dem Programm. Für Rosaly Stollberger und Simon Grasberger ist es bereits das zweite Großereignis innerhalb eines Monats. Das Duo war im Jänner ebenfalls bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Gangwon im Einsatz. Die Oberösterreicherin konnte im Einzel nach überzeugender Leistung und Platz neun im 99-köpfigen Teilnehmerinnenfeld aufzeigen.

16 heimische Athlet:innen kämpfen um Edelmetall 

Das Präsidium des Österreichischen Skiverbandes hat auf Vorschlag der sportlichen Leitung folgende 16 Athlet:innen für die IBU Biathlon Jugend und Junioren Weltmeisterschaften 2024 in Otepää (EST) nominiert:

Damen:
Juniorinnen: Anna Andexer (S), Wilma Anhaus (S), Leonie Pitzer (STMK), Lara Wagner (T)
Jugend: Anna Millinger (S), Lena Pinter (T), Anna-Maria Schrempf (STMK), Rosaly Stollberger (OÖ)

Herren:
Junioren: Lukas Haslinger (S), Oliver Lienbacher (S), Fabian Müllauer (S), David Neumayr (S)
Jugend: Thomas Dankl (S), Simon Grasberger (T), Thomas Marchl (S), Mathias Prosser (T)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen