Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Liensberger beste Österreicherin

Sonntag, 3. Dezember 2023

Österreichs Damen verpassten auch beim zweiten Riesentorlauf in Mont Tremblent (CAN) die Top-10.

Beste ÖSV-Athletin ist am Ende Katharina Liensberger. Die Vorarlbergerin verbesserte sich im Finale auf dem von ÖSV-Trainer Charly Pichler gesetzten Lauf um vier Plätze auf Rang elf.

„Um die Nuance sauberer fahren, die Schwünge von Anfang bis Schluss durchziehen, die Entschlossenheit zeigen. Aber ich bin ganz happy mit dem, was ich zeigen konnte“, so Liensberger.

Stephanie Brunner und Elisabeth Kappaurer belegten die Plätze 13 und 14. Franziska Gritsch, als Zwölfte beste ÖSV-Läuferin im 1. Durchgang, verlor im Finale einen Skistock und fiel auf Platz 17 zurück. 

Den Sieg sicherte sich erneut die Italienerin Federica Brignone, die sich 0,33 Sekunden vor Lara Gut-Behrami (SUI) und 0,39 Sekunden vor Mikaela Shiffrin (USA) durchsetzen konnte.

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen