Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 
 

Zweiter Sieg bei der WM

Sonntag, 3. Dezember 2023

Österreichs Handball-Frauen-Nationalteam wurde seiner Favoritenrolle im abschließenden Vorrundenspiel bei der WM 2023 gegen Grönland gerecht. 

Nach einer komfortablen 20:13-Führung zur Pause, legte das ÖHB-Team nach dem Seitenwechsel nochmals nach und setzte sich mit 43:23 durch. 

Dank des 30:29-Erfolgs zum Auftakt über Südkorea nimmt Österreich zwei Punkte mit in die Hauptrunde. In Trondheim trifft man auf die Top-3 aus Gruppe D mit Frankreich, Angola, Slowenien und Island.

„Eine Favoritenrolle innezuhaben, ist manchmal auch ein kleiner Stolperstein. Es war auch die Erwartungshaltung von uns allen ein klares Ergebnis, aber plus 20 ist schon sehr sehr toll“, strahlte Teamchef Herbert Müller nach der Schlusssirene.

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen