Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
 

Paris 2024 - News

 

Turnier-Comeback mit Olympia-Flair

Donnerstag, 31. August 2023 / Paris 2024

Auf nach Paris! Nach der kurzen Sommerpause legt Marlene Jahl am Wochenende gleich mit dem Taekwondo-Grand Prix in Paris los. Donnerstag geht es um 20:25 Uhr mit ihrem Teamkollegen Aleksandar Radojkovic von Wien aus mit der AUA in die französische Hauptstadt. Die WM-Fünfte wird am Sonntag im Palais des Sports Marcel-Cerdan in der Olympischen Klasse +67 Kilogramm kämpfen.

„Die 14 Tage Sommerpause haben mir gutgetan. Ein paar Tage wandern in den Tiroler Bergen und ein paar Tagen in Kroatien am Meer waren ideal nach der langen Saison. Mittlerweile bin ich wieder sehr gut ins Training reingestartet und freue mich auf Frankreich! Ich habe wirklich Spaß auf der Matte“, sagt die 28-jährige oberösterreichische Heeressportlerin.

Erfolgscoach Markus Weidinger bestätigt: „Marlene war nach dem Urlaub richtig frisch, wir konnten auf einem Super-Niveau weitermachen. Drei Wochen Grundlagentraining, zwei Wochen Trainingslager in Serbien. Wir haben an unserm Taktik-Handbuch weitergearbeitet. Das Verständnis wird immer besser. Man merkt, dass ihr das Umsetzen im Training leichtfällt. Sie hat den nächsten Schritt gemacht, hat Lust am Kämpfen, Lust etwas zu gewinnen, wirkt auf der Matte viel selbstsicherer!“

Was zählt, ist die Qualifikation für Paris 2024. Jahl: „Olympia ist das übergeordnete Ziel. Schon bei den Europaspielen war es für mich etwas Besonderes Teil einer so großen Mannschaft zu sein. Dafür möchte ich jetzt Erfahrung, Erfolgserlebnisse und natürlich Punkte sammeln. Aber die Top-5 im Olympic Ranking haben leider so viel davon, dass ich da keine allzu große Erwartungshaltung habe. Ich möchte einfach beim Qualifikationsturnier in Berlin im März 2024 ready sein!“

Und dann will Marlene Jahl im Grand Palais zu Paris, wo neben den Taekwondo-Bewerben auch das olympische Fecht-Turnier ausgetragen wird, unter den 16 Athletinnen ihrer Gewichtsklasse sein, um dort um Medaillen zu kämpfen.

 

 

 

 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen