Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close

HELSINKI 1952

In Helsinki feierte die Sowjetunion ihre olympische Premiere, Vorgängernation Russland hatte zuletzt 1912 an Olympischen Spielen teilgenommen. Das Debüt gelang, die Sowjets belegten auf Anhieb Rang zwei im Medaillenspiegel. Auch Deutschland und Japan durften nach dem Zweiten Weltkrieg erstmals wieder teilnehmen.

Österreich holte zwei Medaillen: Am 28. Juli 1952 verfehlte Gertrude Liebhart im Einer-Kajak über 500 m die Goldmedaille nur haarscharf. Sie gewann Silber in 2:18,8 Minuten hinter der finnischen Kanutin Sylvi Saimo (2:18,4 Minuten). Max Raub und Herbert Wiedermann sicherten sich im Zweier-Kajak über 1.000 m Bronze.

 

MEDAILLENSPIEGEL

0
GOLD
1
SILBER
1
BRONZE

 
Logo Helsinki 1952

Key Facts Helsinki 1952

Zeitraum19.07.1952 - 03.08.1952
Sportarten17
Nationen69
Athlet:innen aus Ö.109 (W: 20, M: 89)
Athlet:innen gesamt4.955

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen