Olympia-ShopWebsite durchsuchenMehr
close

BARCELONA 1992

In Barcelona waren 1992 zum ersten Mal seit 20 Jahren Sportler:innen aller Nationen vertreten, die ein Nationales Olympisches Komitee hatten. Die Spiele wurden zu einem riesengroßen Erfolg, kaum eine andere olympische Gastgeberstadt hat so sehr von der Ausrichtung der Spiele profitiert wie Barcelona. Vor allem die Umstrukturierung des Stadtteils am Meer von einem mit Industriebetrieben und Lagerhallen zugebauten Gebiet zu einer attraktiven Wohngegend mit dem beliebten Stadtstrand hat auch dem Tourismus großen Auftrieb gegeben. Durch die Spiele erweiterten sich die Hotelkapazitäten in der Stadt, sodass die Erhöhung der Besucher:innenzahlen auch auf diesem Sektor gut aufgefangen werden konnte. Weitere Verbesserungen gab es bei der Verkehrsinfrastruktur.

Österreich nahm zwei Silbermedaillen mit nach Hause. Etwas überraschend sicherte sich die österreichische Springreit-Equipe mit Jörg Munzner, Hugo Simon, Thomas Frühmann und dem schon in der ersten Runde ausgeschiedenen Boris Boor die Silbermedaille in der Teamwertung. Im Rudern waren es Arnold Jonke und Christoph Zerbst, die Platz zwei erkämpften.

 

MEDAILLENSPIEGEL

0
GOLD
2
SILBER
0
BRONZE

 
Logo Barcelona 1992

Key Facts Barcelona 1992

Zeitraum25.07.1992 - 09.08.1992
Sportarten25
Nationen169
Athlet:innen aus Ö.108 (W: 32, M: 76)
Athlet:innen gesamt9.356

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken Schließen
Schließen
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen