Website durchsuchenMehr
 
 

Spring-Equipe im Höhenflug

Montag, 17. Juni 2024

Die Erfolgsmeldungen von Österreichs Spring-Equipe reißen nicht ab. Nach einem gelungenen Nationenpreis zeigten Christoph Obernauer und Katharina Rhomberg auch im CSI4*-Grand-Prix über 1,60 m im polnischen Sopot mit einer hervorragenden Leistung auf. Der Tiroler und sein Einser Kleons Renegade absolvierten den Grundparcours fehlerfrei und belegten am Ende nach einem Abwurf im Stechen Platz sieben. Rhomberg zeigte sich mi Cuma ebenfalls stark, blieb ebenfalls ohne Abwurf und belegte am Ende im 50-köpfigen Teilnehmer:innenfeld den ausgezeichneten 10 Platz.

Vor kurzem sprangen Max Kühner, der sich am Freitag im Nationenpreis die Hand gebrochen hatte, Gerfried Puck und Peter Petschenig im Großen Preis von Rom in die Top-10. 

„Nach Max, Gerfried und Peter haben jetzt innerhalb kürzester Zeit mit Christoph und Katharina zwei weiter Reiter:innen einen Top-10-Platz geholt. Ich glaube nicht, dass das Österreich schon einmal gelungen ist. Ich bin jedenfalls mächtig stolz. In Richtung Paris geben uns diese Ergebnisse natürlich sehr viel Selbstvertrauen“, sagt Equipe-Chefin Dr. Angelika May.

ACHTUNG: Der gewünschte Beitrag kann aufgrund Ihrer persönlichen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt werden. Bitte akzeptieren Sie die entsprechenden Cookies, um die gewünschten Inhalte anzusehen.
(Instagram)

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen