Website durchsuchenMehr
 
 

Spitz und Straka qualifiziert

Dienstag, 25. Juni 2024 / Paris 2024
 

Ein österreichisches Duo wird aller Voraussicht nach die Golf-Bewerbe bei den Olympischen Spielen Paris 2024 in Angriff nehmen.

Emma Spitz und Sepp Straka haben es in das olympische Top-60-Ranking des Internationalen Golfverbandes geschafft. 

Pech hatte Sarah Schober, sie rutschte auf den letzten Drücker noch aus den Olympia-Startplätzen. In der Vorwoche hatte die 32-Jährige noch in dieser Rangliste den 60. und somit letzten Platz, der zur Teilnahme berechtigt, belegt.

Bei den Männern verzichtet der ebenfalls startberechtigte Bernd Wiesberger auf eine Paris-Teilnahme.

Straka sorgte in Tokio für positive Schlagzeilen, kämpfte lange um die Medaillen und belegte schließlich Rang zehn. Spitz wäre erstmals bei Olympischen Spielen dabei, bei den Olympischen Jugendspielen 2018 in Buenos Aires (ARG) konnte sie die Bronzemedaille gewinnen.

 

Aktuell

 

Newsletter NEWSLETTER


Tauche ein in die Welt der fünf Ringe und bekomme aktuelle Updates aus der olympischen Sportwelt, Hintergrundberichte, Interviews und viele weitere spannende Themen. Abonniere jetzt unseren ÖOC-Newsletter.

Zur Anmeldung


 

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen