Website durchsuchenMehr
 

 

Achtelfinale gegen Ruud

Montag, 20. Mai 2024

Sebastian Ofner hat beim ATP-250-Turnier in Genf das Achtelfinale erreicht. Der Steirer, der sich über die Qualifikation in den Hauptbewerb gespielt hat, besiegte am Montag den Australier Rinky Hijikata nach Satzrückstand mit 4:6, 6:4 und 6:3.

Ofner, seit Montag als Nummer 45 der Weltrangliste geführt, verwertete nach fast zwei Stunden Spielzeit seinen dritten Matchball gegen den 33 Plätze schlechter platzierten Konkurrenten.

Im Achtelfinale trifft Österreichs aktuelle Nummer eins nun auf den als Nummer zwei gesetzten Weltrangliesten-Siebenen Norweger Casper Ruud. Das Turnier in Genf dient den Spielern als letzte Vorbereitung auf die am Sonntag beginnenden French Open, bei denen Ofner fix im Hauptbewerb steht.

Ofner und Ruud trafen bisher einmal auf ATP-Ebene aufeinander, wobei der Norweger im Vorjahr im Viertelfinale von Baastad in zwei Sätzen siegte.

Unsere PartnerUnsere Partner
ÖOC-Logo
Nach oben
Jetzt drucken X
X
close
Österreichisches Olympisches Comité − Privatsphäre-Einstellungen